Pressebericht Dingolfinger Anzeiger                                                                     

 

 

 

Zweiradcenter-MTB-Touren finden großen Anklang

Wie in den Medien angekündigt, gibt es seit Anfang November Zweiradcenter-MTB-Ausfahrten. Diese Touren finden auch weiterhin statt, vorausgesetzt das Wetter spielt mit ( jeweils Samstag um 13:00 Uhr).
Mittlerweile gab es schon 3 Ausfahrten. Wie berichtet, hatte man bei der ersten Ausfahrt mit 23 Bikern gleich einen Teilnehmerrekord.
Vergangenen Samstag fanden sich neun Biker ein. Eigentlich eine optimale überschaubare Gruppengröße für eine Moutainbikeausfahrt.
Tour-Guide war wieder Dietmar Grill. Er suchte dieses Mal eine etwas selektivere Strecke aus, bei der wirklich alles enthalten war, was den Reiz des Mountainbikesport`s ausmacht. Leider blieben da auch ein paar Stürze nicht aus, wobei alle glimpflich verlaufen sind.
Die Strecke führte Richtung Schwedenschanze, dann folgte die erste Trialstück durch die Waldesruh. Anschließend ging es weiter, über Spiegelbrunn bis Unterbubach. Von hier aus führte die Strecke nach Heimlichleiden.
Dann folgte das nächste Hightlight, der Kreuzweg hinunter nach Teisbach.
Anschließend kam eine kurze Überbrückung und Erholung für die Biker am Isarradweg.
Als nächstes folgte der lange Anstieg bis Bergham.
Danach stand eine extrem steile und anspruchsvolle Abfahrt nach Loiching auf dem Programm.
Das nächste Zwischenziel war Schlott, aber bis dahin mussten noch einige Kilometer und Höhenmeter überwunden werden.
Nachdem Schlott erreicht war, folgte eine kurze Abfahrt Richtung Isar und dann ein langer, anspruchsvoller Trialpfad. Anschließend kam noch ein giftiger Anstieg, bevor der letzte Höhepunkt des Tages in Anspruch genommen werden konnte, und zwar die anspruchsvolle Abfahrt nach Niederviehbach. Dann war es eigentlich geschafft
Von hier aus führte der Weg neben der Isar zurück nach Dingolfing.
Die Fahrzeit betrug gut zweieinhalb Stunden. Es wurden in dieser Zeit 38 Kilometer und ca. 500 Höhenmeter zurückgelegt
Die Resonanz der Teilnehmer war wieder überwältigend. Bleibt zu hoffen, dass der Wettergott für die kommenden Samstage wieder mithilft und dass sich weiterhin zahlreich Teilnehmer einfinden.
RSV-Guides Dietmar Grill und Erich Ecker sich wieder tolle Touren einfallen lassen.
Weitere Infos unter www.rsv-dingolfing.de